Die Wählergemeinschaft „WiN – Wir in Neukölln“ besteht aus politisch engagierten und am Gemeinwohl interessierten Neuköllnern, die sich im Dezember 2015 zusammentaten, um eine Brücke für die Bürgerinnen und Bürger Neuköllns in die Lokalpolitik zu errichten. Diese direkte Verbindung soll Möglichkeiten der Partizipation und Mitgestaltung des Bezirkes für alle erwirken. Über mehrere selbstverantwortlich organisierte Kiez-Kommunikationspunkte stehen wir in direktem Kontakt mit den Bewohnern und schaffen einen Raum für Austausch darüber, was Neukölln lebenswerter macht, sowie eine Plattform für die Vernetzung und direkte Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität im alltäglichen Umfeld. Mitmachen kann jede/r, die/der Ideen hat für kleine und große Veränderungen, für ein harmonisches soziales Miteinander, mehr Nachhaltigkeit, eine schönere Umgebung und mehr. Neben den angestoßenen eigenverantwortlichen Prozessen tragen wir die Belange der Bevölkerung in die Bezirksverordnetenversammlung, um auf politischer Ebene die Weichen zu stellen, für ein lebenswertes Neukölln.

Wer sind die Gründer von WiN? Hier möchten wir euch einige Mitglieder vorstellen. Zuerst den Initiator, Herrn Bülent Yorulmaz:

IMG_3561

Er ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Er studierte Politik- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität Berlin. 2009 kandidierte er als Einzelkandidat für die Bundestagswahl. In der „Fußballerszene“ auch als Fußballtrainer bekannt und zur Zeit im Einzelhandel tätig. Politische Einstellung: Sozialdemokrat-Sozialist

Auch Frau Dieu Hao Abitz ist eine tatkräftige Initiatorin der Wählergemeinschaft:
Dieu Hao Abitz Portrait 20150301

Sie ist ebenfalls verheiratet und hat 2 Kinder. Sie hat in Saigon (Vietnam) Zahnmedizin studiert und in Deutschland ein Diplom in Chemie an der Technischen UniversitätBerlin erworben. Heute ist sie Geschäftsführerin des Unternehmens ABITZ.COM GmbH und in zahlreichen Organisationen ehrenamtlich tätig. Das Unternehmensnetzwerk Rixdorf und der Verein „Danke-Deutschland“ e.V. sind nur einige davon. Sie lebt seit über 40 Jahren in Berlin-Neukölln und sagt, dass sie die Veränderungen sieht. Einiges wird besser, einiges verschlechtert sich leider.

Ein weiteres Mitglied ist Frau Friederike Abitz:

cropped-Friederike-Abitz-sepia-e1456841498691-3.jpg

Sie ist 33 Jahre alt und als Freiberuflerin tätig. Sie ist Trainerin und Facilitatorin für kreative Gruppenprozesse. Sie hat Verpackungstechnik an der Technischen Fachhochschule Berlin studiert und einen Masterabschluss der Universität Potsdam in Betriebswirtschaftslehre. Außerdem war sie während ihrer Studienzeit ein halbes Jahr an der National Taiwan Normal University (China). Auch sie ist Mitglied in einigen Organisationen, wie z.B. ASSIST (American Secondary School for Students and Teachers).

Auch Herr Karl Peter Ruppel gehört zur Wählergemeinschaft:

Karl Peter Ruppel

Er ist 1954 in Mainz geboren und hat Ökonomie in Giessen studiert. Dem folgte ein Philosophiestudium in Berlin und eine Ausbildung zum Mediator bei der IHK Potsdam. Heute arbeitet er als Autor und Redakteur beim Kulturbüro in Berlin-Mitte.

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail mithilfe dieses Kontaktformulars